Nagelpilz – was tun?

Nagelpilz: Behandlung im Überblick

Bei Nagelpilz ist Abwarten definitiv die falsche Strategie. Denn bleibt die Infektion unbehandelt, kann sie sich auf angrenzende Hautbereiche ausbreiten oder der Pilz befällt weitere Nägel. Doch was hilft gegen Nagelpilz? Wie lange dauert die Behandlung? Warum sind Hygiene-Maßnahmen so wichtig? Und gibt es auch Hausmittel, die gegen Nagelpilz wirken? Erfahren Sie hier, was Sie über die Behandlung wissen sollten.

Nagelpilz behandeln

Nagelpilz behandeln

Fakt ist: Nagelpilz geht nicht von allein weg. Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto besser. Grundsätzlich wird zwischen der lokalen Therapie des betroffenen Nagels und einer innerlichen Behandlung mit Tabletten unterschieden. Alles Wichtige zum Thema lesen Sie hier.

Mehr erfahren
Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke

In der Apotheke stehen verschiedene Mittel gegen Nagelpilz zur Verfügung, die rezeptfrei erhältlich sind. Es gibt zum Beispiel medizinische Lacke, Lösungen oder Cremes, mit denen man die Pilzinfektion der Nägel bekämpfen kann.

Mehr erfahren
Nagelpilz: Hausmittel

Nagelpilz: Hausmittel

Apfelessig, Backpulver & Co. – immer wieder kursieren Gerüchte, dass auch einfache Hausmittel gegen Nagelpilz helfen können. Doch was ist dran an diesen Empfehlungen? Erfahren Sie hier, was wirklich stimmt.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Terbinafin - 1 A Pharma® Einfach-Nagel-Neu gegen Nagelpilz.

Terbinafin - 1 A Pharma<sup>&reg;</sup>

Der 1. Nagellack gegen Nagelpilz mit dem bewährten Wirkstoff Terbinafin.

  • Einfach lackieren (farblos) – mit praktischem Direktapplikator
  • Schnelltrocknend (30 Sek.)
  • Wasserlöslich – ohne aufwändiges Abfeilen des Nagels
  • Gut verträglich
Mehr Informationen